Sport Bogen Schule Kusche

Bogenschießen an der Ostsee! Bogenschule in Ostholstein zwischen Heiligenhafen und Fehmarn

 

Für Alle von 10 bis  99 Jahre!

Vom  sportlich, leichten Blankbogen bis zum

High-Tech Compound-Bogen

 

Öffnungszeiten

Terminvereinbarung notwendig !!!

Wir sind  täglich (Montag bis Sonntag)  in der Zeit  von 10.00 bis 18.00 Uhr  für  Sie  erreichbar. 

Der Bogenplatz / Halle ist nicht ständig  besetzt,  da wir auch noch im Vereinstraining tätig und im Turnierbereich aktiv sind.

 

Unsere Schulungsbögen:

 

Blankbogen

Leichter Sportbogen ohne technische Hilfsmittel (Leicht zu ziehen, einfach zu schießen, fehlerverzeihend)

 

Recurve-Bogen (olympisch)

Sportlicher Recurve-Bogen mit Vollausstattung (Stabilisation, Visier, Magnet-Pfeilauflage, Button,  Klicker)

 

Compound-Bogen

High-Tech Bogen in Vollausstattung für das Target-Schießen (die absolute Faszination in Geschwindigkeit und Präzision des Bogenschießens)

 

 

Schnupper-Kurs             (-Stunde)

Alle Schnupperkurse und Schnupperstunden finden nach Terminvereinbarung statt. (1 - 4 Teilnehmer)

Ziel dieser Kurse ist es, erste Erfahrungen mit dem Bogenschießen zu machen. Bogen, Pfeile und die komplette Sicherheitsausrüstung werden gestellt. Nach der Einweisung, einer kurzen Erklärung der Schießregeln und der Sportgeräte, ist die Grundlage  geschaffen,  um möglichst schnell mit dem Schießen   beginnen zu können.

Für die Teilnahme am Schnupperkurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Alle Lerninhalte werden leicht verständlich erklärt und im Anschluss  direkt  in die Praxis umgesetzt. Alles natürlich unter der fachkundigen Anleitung des Trainers. Geschossen wird hier überwiegend  auf kurzen Distanzen (5 bis 18m). Es wird  mit einem leichten,   modernen  Sportbogen (Recurve - blank) ohne technische Hilfsmittel trainiert.

 

Basic - Kurs

 

Der Basic - Kurs findet nach Absprache statt. Um eine möglichst intensive Betreuung  der Teilnehmer sicher zu stellen,  ist der Unterricht  nur in kleinen Gruppen bis max. 4 Teilnehmern vorgesehen.

Nach der Einweisung im Bereich Sicherheit, Schießtechnik  und Schießregeln folgt die Erklärung des Sportgerätes.

In diesem Kurs rückt der richtige Umgang mit dem Recurve-Sportbogen in den Vordergrund. Die Erlernung der Schießtechnik/en in der Grundform bildet den Kerninhalt dieses Kurses.

Geschossen wird auf 

unterschiedlichen Distanzen von 10 bis 30m.

Es wird mit einem modernen Sportbogen (Recurve - blank oder olympisch) trainiert.

 

Dieser Kurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am Intensiv-Kurs!!!

Intensiv - Kurs

Der Intensiv-Kurs findet nach Absprache statt.

Er umfasst 4 Stunden Bogenunterricht in Kleingruppen.

(max. 4 Teilnehmer) 

Die Vermittlung der Schießtechnik auf Grundlage des Positionsphasen- modells ist Kernbereich dieses Kurses. Je nach Ausrichtung der Teilnehmer wird auf die unterschiedlichen Bogenarten eingegangen.

- Blankbogen

- Recurve-Bogen   

   (olympisch)

- Compound-Bogen

Die Lerninhalte richten sich nach dem Leistungsstand  und dem Interesse  der Teilnehmer. Voraussetzung für die  Teilnahme ist unser abgeschlossener Basic-Kurs!!!

Sicherheits- und Schießregeln werden hier als bekannt vorausgesetzt,  ebenso grundlegende  technische Kenntnisse, die bereits  im Basic-Kurs zu den Lehrinhalten gehören.


Preise:

Schnupper-Stunde (1 stündig) 19,-€ p.P. (1 - 4 Personen)

Schnupper-Kurs (2 stündig ) 35,-€ p.P. (1 - 4 Personen)

Basic-Kurs (3 stündig) 49,-€ p.P . (2 - 4 Personen)

Intensiv-Kurs (4 stündig) 69,-€ p.P. (2 - 4 Personen)

 

Freier Schießbetrieb  (erste Stunde) 7,- € p.P.

jede weitere angefangene halbe Stunde  3,- € p.P.

(bei eigenem Material)

 

Alle weiteren Preise auf Anfrage 

Weitere Angebote: Einzeltraining

Einzeltraining ist natürlich auch möglich. Hier kann ganz individuell auf die Wünsche des Sportlers eingegangen werden. Termine und Lerninhalte nach Absprache.

Wer kann teilnehmen?

Das Mindestalter ist aus Sicherheitsgründen 10 Jahre.

Jüngere Teilnehmer nur auf Anfrage und nach Sichtung.

Jugendliche unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten (Kann vor Ort ausgefüllt werden). Jugendliche unter 16 Jahre können nur teilnehmen, wenn ein Erziehungsberechtigter anwesend ist.

Für die gesundheitliche Eignung sind die Teilnehmer selbstverantwortlich.

Eine private Haftpflichtversicherung sollte vorhanden sein.

Die Teilnahme an allen Kursangeboten und die Benutzung aller Gerätschaften findet auf eigene Gefahr statt, ebenso wie das Betreten und der Aufenthalt auf dem Bogenplatz / in der Halle. Eltern haften für Ihre Kinder.

 

Das muß ich mitbringen

Wir stellen das gesamte Equipment:

- Bögen

- Pfeile

- Schutzkleidung

- Scheibenauflagen

- Sonst. Zubehör

 

Du bringst mit:

- Geeignete Kleidung entsprechend

  der Wetterlage (aus

  Sicherheitsgründen

  enganliegend)

- feste geschlossene Schuhe

- Sonnenschutz, -hut

- Getränke und ggf. Snacks

- ganz viel Gute Laune

 

Was geht nicht:

- Flip-Flops / Sandalen

- Tarnbekleidung

- bei eigenem Material :

  Bögen über 60 lbs Zuggewicht,

  Pfeile mit Jagdspitzen, Armbrust

- freilaufende Hunde

- Alkohol und sonstige Rauschmittel

- Rauchen auf dem Bogenplatz oder

  in der Halle

Anmeldung

Da alle Kurse nur in kleinen Gruppen angeboten werden, ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Traingstermine werden bei der Anmeldung  nach den Wünschen der  Teilnehmer gelegt.